Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos

Brandschutzzeichen-9-Feuerschutzabschluss Schließbereich freihalten-Textschild DIN 4066 Brandschutzs

Brandschutzzeichen-9-Feuerschutzabschluss Schließbereich freihalten-Textschild DIN 4066 Brandschutzs
Menge Stückpreis
bis 9 2,20 € *
ab 10 2,09 € *
ab 30 1,87 € *
ab 50 1,76 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Größe:

Material:

Effekt:

  • SW10524
Hier erhalten Sie günstig das Brandschutzzeichen  Feuerschutzabschluss... mehr
Produktinformationen "Brandschutzzeichen-9-Feuerschutzabschluss Schließbereich freihalten-Textschild DIN 4066 Brandschutzs"

Hier erhalten Sie günstig das Brandschutzzeichen Feuerschutzabschluss Schließbereich freihalten als Hinweisschild  für die Feuerwehr als Aufkleber oder Schild im Onlineshop. 

Die Gestaltung der Brandschutzkennzeichnung und der Gesundheitsschutzkennzeichnung einschließlich der Gestaltung von Fluchtplänen und Rettungsplänen wird in der ASR A 1.3 geregelt. (Download siehe unten) Die Notwendigkeit einer Brandschutzkennzeichnung oder Gesundheitsschutzkennzeichnung sowie von Sicherheitsleitsystemen ist im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu prüfen.

Brandschutzzeichen ist ein Sicherheitszeichen, das Standorte von Feuermelde- und Feuerlöscheinrichtungen kennzeichnet.  

Für ständige Verbote, Warnungen, Gebote und sonstige sicherheitsrelevante Hinweise (z. B. Rettung, Brandschutz) sind Sicherheitszeichen insbesondere entsprechend Anhang 1 zu verwenden. Sicherheitszeichen können als Schilder, Aufkleber oder als aufgemalte Kennzeichnung ausgeführt werden. Diese sind dauerhaft auszuführen (z. B. für die Standorte von Feuerlöschern).

Zur Kennzeichnung und Standorterkennung von Material und Ausrüstung zur Brandbekämpfung sind Brandschutzzeichen nach Anhang 1 zu verwenden. 

Brandschutzzeichen können in Verbindung mit einem Richtungspfeil als Zusatzzeichen verwendet werden. 

Sicherheitszeichen sind deutlich erkennbar und dauerhaft anzubringen. Deutlich erkennbar bedeutet unter anderem, dass Sicherheitszeichen in geeigneter Höhe - fest oder beweglich - anzubringen sind und die Beleuchtung (natürlich oder künstlich) am Anbringungsort ausreichend ist. Verbotszeichen, Warnzeichen und Gebotszeichen müssen sichtbar, unter Berücksichtigung etwaiger Hindernisse am Zugang zum Gefahrbereich angebracht werden. Besonders in lang gestreckten Räumen (z. B. Fluren) sollen Rettungszeichen bzw. Brandschutzzeichen in Laufrichtung jederzeit erkennbar sein

Ist eine Sicherheitsbeleuchtung nicht vorhanden, muss auf Fluchtwegen die Erkennbarkeit der dort notwendigen Rettungszeichen und Brandschutzzeichen durch Verwendung von langnachleuchtenden Materialien auch bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung für den Zeitraum der Flucht in einen gesicherten Bereich erhalten bleiben. 

Weiterführende Links zu "Brandschutzzeichen-9-Feuerschutzabschluss Schließbereich freihalten-Textschild DIN 4066 Brandschutzs"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen